Liebe Besucher, liebe Gäste!
Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des Kulturvereins „ProGohlis e.V.“!


Im obrigen Slider sehen Sie unser Kulturangebot für die 10. Spielzeit der Vorstellungsreihe „ZU GAST BEI KALLENBACH-ProGohlis PRÄSENTIERT“. Von Ihnen „Begehrtes“ und „Bewährtes“ findet darin seinen Niederschlag.
Hier können Sie sich das Jahresprogramm als .pdf >>> herunterladen.

DIE GUITARREROS


spielen instrumentale Gitarrenmusik der Extraklasse! Rhythmisches Feuer, spielerische Virtuosität, Spass und Lebensfreude legen die Zwillinge Volker und Torsten Schubert in ihr Spiel hinein. In ihren Konzerten sind vor allem eigene Kompositionen im Stile des Flamenco- Nuevo, Samba und Bossa Nova zu erleben. Hinzu kommen bekannte latein-amerikanische Stücke, wie "Brazil" und „Besame Mucho" oder Hits der Gipsy Kings, welche von den GUITARREROS bearbeitet wurden. Musikalisch geht es auf Reisen nach Spanien, Indien, den Orient und Brasilien. Ein wichtiger Bestandteil ist die melodische Improvisation. Die Künstler haben bereits 7 Alben veröffentlicht.

Die aktuelle CD der Guitarreros heisst „Colorido“-Färbung. Mit Hilfe der Kompositionen malen die Guitarreros ein Bild auf die Leinwand des Zuhörers. Die verschiedenen Farben der Länder Spanien, Brasilien, Indien, aber auch die Farben des Sommers fließen mit ein. Neue Klangfarben entstehen durch exotische Instrumente, wie der indischen Bambusflöte - Bansuri, der Arabischen Laute oder der Fretless Gitarre.

DIE GUITARREROS bieten ein aufregendes Konzerterlebnis mit unterhaltsamer Bühnenshow, welches das Publikum begeistern und die Sonne des Südens entführen wird!

Die Profi- Musiker sind ebenso als Gitarrenlehrer tätig. Sie wirkten in Produktionen am Cottbuser Staatstheater mit, hatten Rezensionen und Artikel in den Fachzeitschriften „Akustik Gitarre“ und „Gitarre & Bass“ und waren in Fernsehbeiträgen präsent.

MAZ : "Seelenmassage auf sechs Saiten"

Volker Schubert


geboren 1975 in Cottbus
mit 13 Jahren Unterricht klassische Gitarre
mit 15 Jahren Umstieg auf E-Gitarre
994- 1996 Ausbildung am Konservatori
um Cottbus in den Fächern E- Gitarre und Klavier
1995 erste eigene Band "Message in a Bottle" (Gewinner div. Rockwettbewerbe)
seit 1997 freischaffend
1998 bis 2000 Ausbildung zum Tonmeister an der SAE Berlin
2006 Umzug nach Dresden
Tätigkeit als Gitarrenlehrer, Tonmeister, Arrangeur,
Studiogitarrist, Produzent
Engagements als Bühnenmusiker am Staatstheater Cottbus: Hans im Glück, Traumboot der Liebe, Traumschiff, Die schöne Helena, Jesus Christ Superstar
eigenes Tonstudio
verschiedene Studioproduktionen, u. a. für das Kindermusical Cottbus, ZYX Music
Hobby: Gitarrenbau “VS - Guitars”

Torsten Schubert

geboren 1975 in Cottbus
mit 14 Jahren Unterricht klassische Gitarre
mit 19 Jahren "Umstieg" auf E-Bass
1995 erste eigene Band "Message in a Bottle" (Gewinner div. Rockwettbewerbe)
1997 Nachwuchspreis der "Alten Weberei" als "Bester Instrumentalsolist"
1997 bis 2001 Studium Bassgitarre - Jazz- und Popularmusik an der Musikhochschule “Hanns Eisler" Berlin
seit 2001 freischaffend
Tätigkeit als Gitarren- und Basslehrer
Dozent an der Fachhochschule Lausitz
2006 Umzug nach Dresden
Bands : CrashTones, Jazzterday, Alex Wagner Trio,
Freakadelics
Engagements am Staatstheater Cottbus :
Hans im Glück, Gianni und Ginetta, Traumboot der Lie
be, Traumschiff, Cafe Mitte
verschiedene Studiojobs, u. a. für ZYX Music