Hendrik Duryn

(*1967, Leipzig)

Ab 1988 absolviert e er eine vierjährig e Ausbildun g an der
Theaterhochschule "Hans Otto" in Leipzig. Außerdem gönnte er
sich eine Musical-Ausbildung an der Fachhochschule Musik und
Theater in Leipzig und nahm Klavierunterricht. Nach verschiedenen
Theaterengagements in Halle, Leipzig und Cottbus wurde er 1994
mit der Serie "Verbotene Liebe" bekannt. Populär machten ihn
seine Rollen als Actionheld in Serien wie "Der Clown" oder "Alarm
für Cobra 11". Zwischen den Dreharbeiten spielt er immer wieder
Theater.

<<< zurück